Heiße Oma


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Schneller Erwärmer für die kalte Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 26.08.2004 346 kcal



Zutaten

für
1 Liter Milch
250 ml Eierlikör
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
346
Eiweiß
10,70 g
Fett
13,03 g
Kohlenhydr.
30,89 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Milch erwärmen (nicht kochen) den Eierlikör hinzufügen und sofort heiß trinken. Vanillezucker nach Geschmack, ebenso evtl. die Menge von Eierlikör variieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kondimaus06

Hätte mich glatt reinlegen können. Vanillezucker habe ich nach Gefühl dazu. - Lecker -

08.03.2021 22:11
Antworten
s-fuechsle

Hallo larsn, das war meine erste "Heisse-Oma", war gar nicht so schlecht.... ;o) Vielen Dank für`s Rezept einstellen. Liebe Grüße, s-fuechsle

05.01.2021 21:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Obendrauf ein Sahnehäubchen, so schmeckt das dann am besten...

06.08.2018 10:16
Antworten
küchen_zauber

Die heiße Oma ist wirklich "heiß". :-) Sehr lecker. Hab noch Sahne dazu, wenn schon, denn schon :-)) Foto folgt. LG

24.10.2017 15:18
Antworten
Mooreule

Genieße gerade deine heiße Oma. Sowas von lecker. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Mooreule

20.10.2017 21:06
Antworten
Schlipskoch

Gibts auch einen "heißen Opa" ? Gruß Schlipskoch

17.09.2004 16:53
Antworten
Finntina

Ja, "kuuma Ukki" (heißer Opa) gibt es bei uns in Skandinavien. Das ist heißer Kakao mit Wodka drin. Schmeckt auch den Omas gut! LG Tina

10.12.2012 19:53
Antworten
bernsteinfieber

Ist was für die kommenden kälteren Tage. Ich werde es mal ausprobieren denn ich bin Eierlikörfan. LG bernsteinfieber

27.08.2004 20:10
Antworten
monpticha

Diese heisse Oma schmeckt ganz bestimmt. Wenn ich Eierlikör trinke, dann immer mit Milch gemischt, am liebsten Frischmilch, weil er mir sonst zu stark ist. Allerdings habe ich bisher nie daran gedacht, ihn zu erwärmen. Wird aber beim nächsten mal ausprobiert.

27.08.2004 16:40
Antworten
karaburun

Der ist bestimmt lecker... und schon der Name....**grins** lg Tanja

27.08.2004 11:27
Antworten