Ratsherren-Lendchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.03.2013



Zutaten

für
800 g Schweinelende(n)
125 ml Rotwein, trocken
125 ml Wasser
125 ml Essig
1 Zwiebel(n), in grobe Stücke geschnitten
2 Nelke(n)
2 Lorbeerblätter
etwas Butter
1 kleine Zwiebel(n)
125 ml Sahne
1 TL Senf, mittelscharfer
½ Zitrone(n), den Saft davon
Salz und Pfeffer
20 g Kräuterbutter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 50 Minuten
Die Lende über Nacht in eine Beize aus Rotwein, Wasser, Essig, Zwiebeln, Nelken und den Lorbeerblättern legen. Herausnehmen und gut trocken tupfen. Dann in Scheiben schneiden und in der heißen Butter von beiden Seiten anbraten. Die Lendenscheiben herausnehmen und warmstellen.

In die Bratbutter noch etwas mehr Butter geben und eine klein geschnittene Zwiebel darin anrösten. Mit der Sahne und etwas Beize (1 - 2 kleine Soßenschöpfer), dem Senf und Zitronensaft eine Soße bereiten und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Zuletzt die Kräuterbutter unterrühren.

Die Lende zurück in die Soße geben und noch leicht ziehen lassen. Mit Kroketten und grünem Salat servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spargelkoenigin

Hi Viechdoc, na so was?? Mit Hähnchen??? Super toll. Habe ich noch nie ausprobiert. Das werde ich auch mal versuchen. Das ist eine gute Idee. Und danke für die *chen. LG Spargelkoenigin "Andrea"

30.03.2013 18:23
Antworten
viechdoc

Hallo Spargelkoenigin, sehr lecker. Ich hab Hähnchenbrust genommen, das Fleisch war butterzart. Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

30.03.2013 17:59
Antworten