Auflauf
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs-Lasagne mit Ratatouille-Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.03.2013



Zutaten

für
4 kleine Zucchini
1 Aubergine(n)
4 große Tomate(n)
2 EL Olivenöl
400 g Crème fraîche
100 ml Gemüsebrühe
etwas Salz und Pfeffer
800 g Lachsfilet(s), frisch
½ Bund Petersilie, glatte
12 Lasagneplatte(n)
200 g Käse (Pecorino), frisch gerieben
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Das Gemüse abbrausen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Zucchini- und Auberginenscheiben in heißem Öl anbraten. Crème fraîche und Brühe unterrühren, kräftig würzen.

Das Lachsfilet abbrausen, abtupfen, in ca. 20 Scheiben schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) vorheizen.

Lasagneplatten, Lachs, Gemüsemischung, Tomaten und 125 g Pecorino abwechselnd in eine große gefettete Auflaufform schichten. Mit einer Schicht Lasagneplatten, etwas Soße und Petersilie abschließen. Den übrigen Käse darüberstreuen. Die Lachslasagne ca. 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.