Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2013
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 160 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
125 g Basmati
75 g Erbsen (TK)
2 TL Currypulver
1 EL Olivenöl
2 TL Limettensaft
  Salz und Pfeffer
Frühlingszwiebel(n)
Möhre(n)
150 g Schweinefilet(s)
1 TL Olivenöl
Papaya

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Basmatireis nach Packungsanweisung zubereiten. 1 Min. vor Ende der Garzeit die TK-Erbsen zugeben, abgießen und abschrecken. Das Currypulver mit 1 EL Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer mischen.

Die Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und in feine Streifen schneiden.

Das Schweinefilet salzen, pfeffern und in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Olivenöl scharf anbraten. Herausnehmen und in Streifen schneiden.

Zwiebeln, Möhren und Fleisch zum Reis geben. Die Papaya halbieren und entkernen. Etwas Fruchtfleisch aushöhlen und unter den Reis mischen. Den Reissalat in den Papayahälften servieren.