Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2013
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 216 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n), rot
1 EL Olivenöl
2 Zweig/e Thymian
1 EL Zucker
3 EL Rotweinessig
  Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 EL Mayonnaise
4 EL Crème fraîche
3 EL Senf, körniger
1/2 Bund Koriandergrün oder glatte Petersilie
600 g Hackfleisch vom Rind
4 Scheibe/n Ananas, frische, ca. 1 cm dick
 etwas Sonnenblumenöl
4 große Brötchen (Hamburgerbrötchen mit Sesam)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Thymian ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Mit dem Essig ablöschen und alles ca. 1 Minute köcheln lassen. Die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.

Mayonnaise, Creme fraîche und 2 EL Senf verrühren. Die Senfcreme kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Korianderblätter abzupfen und grob hacken. Das Hackfleisch mit Koriander und 1 EL Senf verkneten. Aus dem Hackfleisch 4 ca. 1 cm dicken Patties formen, die Ananasscheiben mit Öl einpinseln und beides bei mittlerer Hitze 4 - 5 Minuten je Seite auf dem Rost grillen.

Die Brötchenhälften auf dem Grill anrösten. Die untere Hälften mit Senfcreme bestreichen. Darauf Ananasscheiben, dann Fleisch und zum Schluss Zwiebeln geben. Die oberen Brötchenhälften auflegen, leicht andrücken und die Burger sofort servieren.