Braten
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kasseler à la Felinsche

Kasseler gebraten, mit Rucola, Zuckererbsen und Röstbrot

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.03.2013



Zutaten

für
4 Scheibe/n Kasseler, große Scheiben
200 g Zuckerschote(n)
500 g Rucola
4 Scheibe/n Stangenweißbrot(e), (Meterbrot), frisches, ersatzweise auch Fladenbrotstreifen
8 EL Olivenöl
Knoblauchgranulat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
4 EL Olivenöl in der Grillpfanne erhitzen. Kasselerscheiben hinzugeben und in der Grillpfanne anbraten. Dann bei 100 Grad im Backofen warmstellen.

Zuckererbsen waschen und die Enden entfernen. Rucola ebenfalls gut waschen und trocken schleudern.

Grillpfanne kurz auswischen anschließend 2 EL Olivenöl erhitzen.
Die 4 Scheiben Meterbrot in dem heißen Öl kurz rösten und mit Knoblauchgranulat bestreuen. Weitere 2 EL Olivenöl in einer Wok-Pfanne erhitzen. Den Rucola hinzugeben und zusammenfallen lassen. Den Rucola aus der Pfanne nehmen, die Zuckererbsen hinzugeben und diese kurz durchschwenken.

Kasseler mit Rucola und Zuckererbsen servieren. Das Brot auf dem Rucola anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.