Haselnuss-Schoko-Makronen


Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach, saftig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 16.03.2013



Zutaten

für
6 Eiweiß, Größe L, bei kleineren Eiern einfach eins mehr
400 g Haselnüsse, gemahlene
350 g Schokoladenraspel
350 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
6 EL Kaffeepulver, instant, optional
1 Pck. Oblaten
evtl. Mandel(n)
evtl. Hagelzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Zucker, Vanillezucker, Schokolade und Nüsse (und wer möchte das Kaffeepulver) in einer Schüssel mischen und dann den steifen Eischnee einrieseln lassen und unterrühren. Die Masse muss sehr geschmeidig sein, ähnlich wie bei Kokosmakronen. Mit 1 Teelöffel kleine Häufchen auf die Backoblaten drücken. Mit den Fingern leicht andrücken.

Wer möchte, kann das Ganze auch noch mit Mandelstückchen oder Hagelzucker oder Sonstigem verzieren. Bei 170°C Heißluft ca. 15 Min. backen.

Ergibt ca. 3 Bleche voll.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bfhtm006

gut

12.12.2018 14:30
Antworten
GABIWEBER

Ich habe es allerdings mit Mandeln gemacht

19.12.2017 18:52
Antworten
GABIWEBER

sehr lecker

19.12.2017 18:51
Antworten