Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2013
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 211 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Brokkoli
  Salz
1 Stange/n Porree
Möhre(n)
200 g Weißkohl
100 g Sojasprossen
20 g Ingwerwurzel, 2 cm
Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce, süß
2 EL Chilisauce, süß-scharf
  Pfeffer, aus der Mühle
250 g Hackfleisch, vom Schwein
1/2 Bund Lauchzwiebel(n)
30 g Erdnüsse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 315 kcal

Den Brokkoli putzen, abspülen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser etwa 1 Minute vorkochen, abgießen und abtropfen lassen.
Den Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Die Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Den Kohl eventuell noch putzen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Sojasprossen gründlich unter heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Den Ingwer schälen, Knoblauch abziehen und beides sehr fein hacken.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Möhren, Porree und Kohl darin etwa 5 Minuten unter Rühren bei starker Hitze braten. Sojasprossen und Brokkoli dazugeben und kurz weiter braten.
Dann die Gemüsebrühe, Sojasoße und Chilisoße dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer zweiten Pfanne das restliche Öl erhitzen und das Hackfleisch, Ingwer und Knoblauch krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden, die Erdnüsse grob hacken.
Hackfleisch und Gemüse mischen und die Chinapfanne mit Lauchzwiebeln und Erdnüssen bestreut servieren.