einfach
fettarm
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
kalorienarm
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Schnell
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bandnudeln mit Garnelen scharf

kalorienarm und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.03.2013 487 kcal



Zutaten

für
60 g Bandnudeln
Salz
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n), n.B. auch mehr
1 TL Olivenöl
1 TL Sambal Oelek
100 g Garnele(n), küchenfertig
100 ml Gemüsebrühe, aus 1/2 Teelöffel Instantbrühe
1 EL Frischkäse, 1 % Fett
Pfeffer
Paprikapulver
1 TL Petersilie, gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
487
Eiweiß
32,14 g
Fett
14,45 g
Kohlenhydr.
55,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Nudeln in Salzwasser garen.
Paprika waschen und entkernen. Zwiebel schälen und mit Paprika in Würfel schneiden. Knoblauch pressen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten- und Paprikawürfel mit Knoblauch und Sambal Oelek darin 3 Minuten anbraten. Garnelen abspülen, trocken tupfen, zufügen und ca 2 Minuten mitbraten.
Mit Gemüsebrühe ablöschen, mit Frischkäse verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Nudeln abgießen, unter die Sauce heben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Das Gericht kann auch sehr gut im Wok zubereitet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bibifz74

ich kann nur eins dickes Lob an die Engelmietz es war saulecker. Allerdings da ich nicht wusste ob ich Sambal Oelek vertrage habe ich stattdessen Paprikapulver aus Tunesien (vom Markt auch scharf) benutzt. Hat aber trotzdem super geschmeckt. Würde ich jederzeit wieder machen.

07.03.2016 22:03
Antworten
angeleye1988

Es war sehr lecker =) Vielen Dank für das tolle Rezept LG

10.12.2013 02:48
Antworten
Engelmietz

Hallo Garten-Gerd, herzlichen Dank für Deine nette Bewertung und wunderschönes Bild. LG Engelmietz

03.09.2013 10:54
Antworten
garten-gerd

Hallo, Jerchen ! Nicht nur kalorienarm und schnell, sondern auch noch sehr lecker, mit einer gesunden Schärfe. Allerdings habe ich dazu die doppelte Nudelmenge benötigt. Auf jeden Fall hat´s mir sehr gut geschmeckt. Fotos zu deinem Rezept sind auch bereits unterwegs. Vielen Dank dafür und liebe Grüße, Gerd

16.07.2013 18:02
Antworten