Gewürzkuchenschnitten

Gewürzkuchenschnitten

Rezept speichern  Speichern

leicht und supersaftig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 13.03.2013



Zutaten

für
100 g Margarine, weiche
100 g Schokolade, geschmolzen
190 g Zucker
10 g Lebkuchengewürz
2 Pck. Vanillezucker
4 Eigelb
240 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 ml Milch
75 g Nüsse, gemahlene
4 Eiweiß
2 EL Rotwein
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Nelkenpulver
100 g Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Für den Rührteig die Margarine mit Schokolade, Zucker, Lebkuchengewürz und Vanillezucker gut schaumig rühren. Die Eier trennen und die Dotter nach und nach zur Masse dazugeben. Mehl und Backpulver dazugeben, ebenso die Milch und die Nüsse einrühren.
Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig dünn auf ein gefettetes Blech streichen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 170° ca. 30 Min. backen.

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, für den Guss den Wein und die Gewürze mit dem Puderzucker zu einer dickflüssigen Glasur glatt rühren und den Guss über den Kuchen streichen. Den Kuchen in kleine Stückchen schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.