Gemüse
Vorspeise
Europa
Suppe
warm
Schnell
einfach
klar
Deutschland
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fränkische Zwiebelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.03.2013



Zutaten

für
3 große Zwiebel(n)
2 Scheibe/n Brot(e) (Schwarz-)
1 EL Butterschmalz
½ Liter Fleischbrühe
1 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln schälen und und in Ringe schneiden. Das Schwarzbrot klein würfeln und in einer Pfanne rösten. Im Butterschmalz die Zwiebelringe braten. Dann den gesamten Pfanneninhalt in die kochende Fleischbrühe geben. Die Brotwürfel und die gehackte Petersilie darüberstreuen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spargelkoenigin

Hallo Parmigiana, vielen lieben Dank für den netten Kommentar. Und das Bild schaut wirklich toll aus :-) LG Andrea

14.02.2015 11:52
Antworten
Parmigiana

Hallo, Super-Rezept für abends, wenn es schnell gehen muss und altes Brot weg soll. Dankeschön und viele Grüße, parmigiana

05.02.2015 19:02
Antworten
Nobby1960

einfach eine leckere Suppe gruß Norbert

24.11.2014 23:59
Antworten
Spargelkoenigin

Das freut mich zu hören :-) LG aus Nbg. von der Spargelkoenigin

25.09.2014 21:30
Antworten
Peterslebou

einfach, schnell und lecker gruß Peterslebou statt Butterschmalz (hatte ich nicht) nahm ich Rapsöl

25.09.2014 21:26
Antworten