Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Massaman Curry

cremig

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 12.03.2013



Zutaten

für
500 g Hühnerbrust
400 ml Kokosmilch
4 m.-große Kartoffel(n)
2 Lauchzwiebel(n)
1 Chilischote(n), rote
2 EL Currypaste, (Massaman Paste aus dem Asiashop)
2 EL Erdnussbutter, cremige
2 EL Fischsauce
2 EL Balsamico, weißer
1 EL Zucker
50 g Erdnüsse, gesalzen
30 g Rosinen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Es gibt einige Massaman Curry Rezepte, hier nun meine Variante, mit der ich gerne meine Gäste verwöhne:

Kartoffeln schälen, würfeln und kurz in Salzwasser rund 10 Minuten vorkochen, dann abtropfen lassen. Sie dürfen ruhig noch etwas fest sein, da sie beim Zubereiten des Currys noch fertig garen können.

Hühnerbrust waschen, abtrocknen und würfeln. Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden, rote Chilischote längsseitig aufschneiden, entkernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

In einem Topf mit etwas Öl die Hühnerbrust anbraten. Dann die Lauchzwiebel und die Chilischote mit dazugeben und alles so 2 bis 3 Minuten andünsten. Kokosmilch und Currypaste in den Topf geben und gut verrühren. Alle restlichen Zutaten anschließend ebenfalls dazugeben, verrühren und gut 15 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

Als Beilage reiche ich dazu Jasmin- oder Basmatireis.

Gegenüber anderen Rezepten verwende ich bewusst gesalzene Erdnüsse, dafür lasse ich das Salz komplett weg. Es passt perfekt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.