Vegetarisch
Backen
Europa
Frankreich
Gemüse
Tarte
Vorspeise
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chicorée Tarte Tatin

raffiniertes Entree

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.03.2013



Zutaten

für
800 g Chicorée, längs halbieren
100 g Butter
2 EL, gestr. Currypulver
2 EL, gestr. Ingwerwurzel, gerieben
2 EL Zucker, braun
Salz und Pfeffer
1 Pck. Blätterteig, rund

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
In einer großen Pfanne 80 g der Butter schmelzen. Die halbierten Chicoreestauden mit der Schnittfläche nach unten einlegen. Nach einiger Zeit wenden um sie auf allen Seiten zu bräunen. Den Ingwer und das Currypulver aufstreuen, pfeffern und salzen. Etwas Wasser zufügen und noch ca. 15 Min. dämpfen.

Eine Backform von 28 cm mit dem Zucker bestreuen, 20 g Butterflöckchen darauf verteilen, dann den Chicorée in Rosettenform einlegen. Die Blätterteigplatte auflegen, die Ränder nach unten drücken und die Oberfläche an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen.
Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und die Tarte stürzen. Ich backe die Tarte in einer Springform und spanne auf dem Boden Backpapier ein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pannepot

Hallo Pm, freue mich, dass die Tarte sowohl Dir als auch Deinen Gaesten geschmeckt hat. Es ist mal eine Abwechslung auf dem Speiseplan und gute Duefte Regen den Appetit ja auch an! Danke für die Sterne! LG Pannepot

27.01.2015 14:23
Antworten
Pullimulli

Hallo Pannepot Dieses Gericht ist für Chicorèe-Liebhaber ein Muss. Die Zubereitung hat richtig Spaß gemacht, die Wohnung duftete und dann das Ergebnis... Köstlich. Die Gäste waren begeistert. Danke für das tolle Rezept und den Tipp mit dem Backpapier. LG Pm

27.01.2015 12:27
Antworten