Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Suppe
Winter
gekocht
klar
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Veränderter Pot au feu à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 11.03.2013



Zutaten

für
250 g Karotte(n)
1 kl. Kopf Weißkohl
2.000 ml Hühnerbrühe
500 g Kartoffel(n)
200 g Hühnerfleisch, gekocht
Salz
Muskat
1 EL Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Weißkohl von schlechten Blättern befreien, halbieren, den Strunk herausschneiden, den Kohl in Streifen schneiden und zu den Karotten geben. Mit der Hühnerbrühe auffüllen und 20 Min. kochen. Die Kartoffeln schälen, würfeln, zufügen und noch 30 Min. kochen. Das Geflügelfleisch kleinschneiden und zufügen. Mit Salz und Muskat würzig abschmecken und mit der Petersilie bestreuen.

Variation:
Statt Hühnerfleisch kann auch klein geschnittene Wurst verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.