Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2013
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 261 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

100 g Bulgur
200 ml Gemüsebrühe
1/2  Ananas, Baby-
1 kleine Hähnchenbrust (150 g)
1 TL Currypulver
3 EL Öl
150 ml Orangensaft
1 Prise(n) Zucker
 etwas Salz und Pfeffer
100 g Kirschtomate(n)
1/2 Bund Petersilie, glatt
100 g Joghurt, griechischer Sahne-
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bulgur und Gemüsebrühe in einem Topf zugedeckt aufkochen, vom Herd nehmen und 15 Minuten ziehen lassen.

Baby-Ananas schälen, längs halbieren und das Ananasfleisch in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
Hähnchenbrust 2 cm groß würfeln, mit Currypulver, etwas Salz und 1 El Öl mischen. Die Hähnchenwürfel in einer heißen Pfanne rundherum ca. 5 bis 7 Minuten hellbraun anbraten. Ananas zugeben und 2 Minuten mitbraten. Alles zusammen mit dem Bulgur in eine Schüssel geben.
Den Bratensatz mit Orangensaft ablöschen, aufkochen und zum Bulgur geben. Kräftig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen, mischen und 5 Minuten durchziehen lassen. Kirschtomaten halbieren, Petersilienblättchen hacken, zusammen mit den Tomaten und 2 El Öl unter den Salat mischen. Mit griechischem Sahnejoghurt anrichten.