Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2004
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 239 (10)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Gulasch vom Schwein
3 m.-große Zwiebel(n), in Streifen geschnitten)
1 Zehe/n Knoblauch, (gehackt)
  Butter oder Schmalz zum Anbraten
Lorbeerblatt
1 Liter Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer
3 Scheibe/n Bauernbrot(e), (-4 Scheiben, gerieben)
1 EL Pfeffer, grün
  Petersilie, frisch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit Salz & Pfeffer würzen und in einem großen Topf im heißen Fett von allen Seiten gut anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und weiterbraten bis die Zwiebeln ebenfalls Farbe angenommen haben. Mit Fleischbrühe auffüllen, Lorbeerblatt zugeben und das Fleisch etwa 45 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.
Nach Garzeitende Lorbeerblatt entfernen und die Soße mit dem feingeriebenen Brot abbinden. Die Pfefferkörner unterziehen und abschmecken.
Zum Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.
Hausgemachte Butterspätzle und ein grüner Salat runden dieses Gericht ab.