Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Meeresfrüchte
Pilze
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs mit Scampi-Gemüse-Ragout und Dill-Honig-Senf-Soße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 08.03.2013



Zutaten

für
1 Lachsfilet(s), ganze Seite
1 Tüte/n Scampi
500 g Champignons, frische
2 Stange/n Lauch
2 Lauchzwiebel(n)
1 kg Rübe(n), rote, gelbe und weiße, evtl. Juliennegemüse TK
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
Dill
Senf
Honig
Zitronensaft
Weißwein
2 Tüte/n Saucenpulver, (Helle Soße), oder 1 Zitronenbuttersoße und 1 Dillsoße)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Lachsseite von Schuppen, Haut, Gräten befreien und ggf. in Stücke schneiden. Rüben putzen und stifteln. Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden (ich benutze meist nur die weißen Teile von Lauch und -zwiebeln).

Gemüse und Lauch auf Alufolie verteilen. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Gemüsebett legen. Mit etwas Weißwein übergießen. Alupäckchen verschließen und im Backofen bei 120°C ca. 60 Min. garen lassen.

Die Pilze säubern, vierteln (evtl. mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden) und in Butterschmalz anbraten. Falls sie viel Wasser ziehen, dass Wasser abgießen und für die Soße auffangen.

Scampi von Schale und Darm befreien, mit Lauchzwiebeln und evtl. übrig gebliebenem Gemüse zu den Pilzen geben und einige Zeit mitdünsten. Helle Soße nach Packungsanweisung anrühren, das Pilzwasser und Weißwein hinzufügen und mit Dill, Senf, Honig, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach dem Garen des Lachses das Gemüsebett zum Pilz-Scampi-Ragout geben und etwas von der Dill-Honig-Senf-Soße hinzufügen. Die restliche Soße separat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.