Bewertung
(56) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
56 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2013
gespeichert: 1.010 (2)*
gedruckt: 8.576 (31)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Melone(n) (Wassermelone)
200 g Feta-Käse
8 EL Olivenöl
2 kleine Chilischote(n), getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes wird die Wassermelone in gleichmäßige Würfel geschnitten. Vorhandene Kerne müssen entfernt werden. Pro Portion wird ungefähr eine Hand voll Melonenwürfel auf einem Teller angerichtet. Anschließend wird ca 50 g Feta darüber gebröselt.
Die Chilischoten (z.B. kleine rote Thaichili) werden zerkleinert und mit dem Öl vermengt, kurz stehen gelassen, erneut verrührt und anschließend 1-2 EL über die Melonen und den Feta gegeben. Es eignet sich auch perfekt bereits zuvor angesetztes Chili-Öl für dieses Gericht.

Der Geschmack dieses Gerichtes steht und fällt mit der Qualität der Melone und des Fetas. Das Gericht lebt vom Kontrast, aus der fruchtigen, erfrischenden Wassermelone, dem salzigen, cremigen Käse und der Schärfe der Chili.