Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.03.2013
gespeichert: 140 (0)*
gedruckt: 4.117 (4)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter
1 Tüte/n Backpulver
500 g Mehl
50 g Zucker
200 g Puderzucker
1 TL Salz
Ei(er)
50 g Kakaopulver
50 g Mandel(n), gemahlen
1 kl. Flasche/n Rumaroma
4 EL Milch, evtl. mehr
30 g Schokoladenraspel
50 g Schokolade (Schokotropfen)
 etwas Mehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Mehl, Butter, die beiden Eier, den Zucker und den Puderzucker mit einem Handmixer gut verrühren. Das Salz und das Backpulver hinzugeben und weiterrühren. Anschließend den Kakao, die gemahlenen Mandeln und das Fläschchen Rumaroma hinzugeben, verrühren, und je nach Festigkeit des Teiges noch etwas Milch hinzuträufeln. Dann die Schokoraspeln und die Schokotropfen hinzugeben und unterrühren.

Anschließend den Teig für eine dreiviertel Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Dann mit den Händen Rollen formen, mit einem Durchmesser von ca. 4 – 5 cm. Die Länge der Rolle spielt keine Rolle, je nachdem, wie sie am besten zu handhaben ist.

Dann die Teigrollen jeweils einzeln in Frischhaltefolie einwickeln und in den Tiefkühler packen. Je nach Bedarf eine Rolle herausnehmen, die Folie entfernen und etwa 10 min. kurz auftauen lassen. Durch den noch leicht gefrorenen Zustand lassen sie sich gut in ca. 4 – 5 mm dicke Scheiben schneiden, ohne sich zu verformen.

Tipp: Da jede Rolle einzeln eingewickelt ist und im Tiefkühler nicht schlecht wird, haben Sie immer einen Vorrat an Keksen da, die sie jederzeit in Scheiben schneiden und frisch aufbacken können. Für die erste/n Rolle/n reicht eine Tiefkühlzeit von 30 min. aus, die restlichen Rollen entnehmen Sie einfach sobald sie sie mal brauchen.

Die Keksscheiben bei 180°C oder auf Stufe 3 - 4 beim Gasherd für eine Viertelstunde in den Ofen und ab und an mal schauen, ob sie schon braun sind. Dann auf dem Blech abkühlen lassen und in einer gut verschlossenen Dose aufbewahren, damit sie weich bleiben, es sei denn sie mögen ihre Cookies kross.