Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.03.2013
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 401 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schabefleisch, oder Tartar (feinstes rotes Rindfleisch aus dem Fleischwolf)
500 g Couscous, (feiner Bulgur)
2 Zehe/n Knoblauch, frischer gepresst, möglichst chinesischer (= eine Knolle ist eine Zehe)
1 Dose Tomate(n), gestückelt (480ml-Dose)
1 Tube/n Tomatenmark
2 EL Chiliflocken
1 EL Salz
1 Becher Olivenöl, vom Feinsten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleisch und Couscous gefühlt stundenlang durchkneten bis das Couscous sich mit dem Fleisch regelrecht vollgesogen hat. Wird traditionell bevorzugt von türkischen Männern in schweißtreibender, aber irgendwie auch meditativer Art durchgeführt.

Knoblauch, Tomaten, Tomatenmark, Chili und Salz unterrühren, weiterkneten, Öl einrühren, 15 min ruhen lassen.

Serviert wird nur ganz frisch (nichts zum Aufbewahren wegen des rohen Fleisches) mit Grenadinesirup auf Salatblättern, dazu Fladenbrot.