Flusskrebse in Metaxa-Soße auf Bandnudeln

Flusskrebse in Metaxa-Soße auf Bandnudeln

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 05.03.2013



Zutaten

für
600 g Krebsfleisch, (Flusskrebsfleisch)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
400 ml Sahne
50 ml Metaxa
100 ml Milch, evtl.
½ Tube/n Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
evtl. Saucenbinder
500 g Bandnudeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zunächst die Frühlingszwiebeln klein schneiden (ich tendiere immer zu sehr fein) und die Flusskrebse waschen und gut abtropfen lassen. Nudelwasser aufsetzen.

Nun die Flusskrebse und die Frühlingszwiebeln in einer Pfanne kurz anbraten, anschließend gebe ich die Sahne und das Tomatenmark hinzu (gut verrühren). Wenn alles auf kleiner Flamme köchelt, würzen, Metaxa hinzugeben und etwas brodeln lassen. Die Konsistenz kann nun durch Hinzugabe von Milch und/oder Saucenbinder je nach Geschmack optimiert werden. Bei mir köchelt das Ganze etwa 15-20 Minuten, also reichlich Zeit die Nudeln zu kochen. Nudeln abgießen und mit der Sauce servieren.

Dazu passt Baguette und/oder ein frischer Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.