Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pilze
Rind
Schnell
Schwein
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Bologneser Topf mit Champignons ohne Fix

mit oder ohne Schnellkochtopf schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 04.03.2013



Zutaten

für
1 m.-große Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
3 Paprikaschote(n), rot
1 Dose Champignons, ca. 170 g Abtropfgewicht
1 Dose Tomate(n), gehackt, ca. 400 g
500 g Nudeln, z.B. Penne
1 Liter Brühe, heiß
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
n. B. Chiliflocken
125 g Crème fraîche, oder 100 ml Sahne
1 TL, gehäuft Basilikum
1 TL, gehäuft Oregano
1 TL, gehäuft Thymian
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min.
Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in mundgerechte Würfel schneiden.
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im heißen Öl andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Anschließend die Paprikawürfel und die abgetropften Champignons dazugeben. Die Gewürze dazugeben und mit der Brühe aufgießen. Sobald die Brühe kocht, die Nudeln und die gehackten Tomaten dazugeben. Dann entweder 15 min im normalen Topf bei mittlerer Hitze kochen lassen oder aber den Deckel des Schnellkochtopfs schließen und warten bis die 2. Stufe (2. Ring) erreicht ist. Ein wenig zurückschalten und nach 5 min abdampfen lassen.
Zum Schluss die Crème fraîche oder die Sahne unterrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ayse00

Sehr lecker, schnell gemacht auch ohne Schnellkochtopf 👍

28.01.2019 11:51
Antworten
Ich2312

Fleischbrühe nehm ich an?!

14.01.2019 12:54
Antworten
sabridenn

Super lecker. 😊 Habe es mit Vollkornnudeln gekocht. Werde ich ganz sicher wieder machen. Danke für das super Rezept.

17.11.2018 19:19
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich habe das Gericht im Schnellkochtopf zubereitet. Auf den 2. Ring hochkochen und 3 Minuten unter Reduzierung der Hitze kochen lassen. 5 Minuten stehen lassen und dann abdampfen. Ich habe alle Nudelreste - Bandnudeln, Gabel Spaghetti und Fusili - insgesamt 400 Gramm verwertet. dieses Gericht gibt es regelmäßig bei uns denn alle Familienmitglieder mögen dieses Essen. Von uns gibt's daher 🌟🌟🌟🌟🌟

13.11.2018 19:09
Antworten
MarieMinnie

Ich liebe dieses Rezept so sehr 😍 und es funktioniert sogar mit Spaghetti 😊

20.02.2018 16:10
Antworten
MissMausi84

Hallo, das Rezept war sehr lecker und flott gemacht.Wird es öfter geben :-) Danke

04.10.2014 18:29
Antworten
doderle

ein Traum ................

05.01.2014 12:07
Antworten
MissTina82

Lecker! Das wird es auf jeden Fall wieder geben. LG Tina

28.10.2013 20:37
Antworten
Nicky0

Schön, dass Euch das Rezept geschmeckt hat und danke für das tolle Foto. Viele liebe Grüße Nicky0

29.10.2013 16:44
Antworten
angeleye1988

Super Lecker =)) Danke für das tolle Rezept LG

21.09.2013 04:37
Antworten