Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2013
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 308 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.05.2010
210 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Fischfilet(s) (Welsfilet)
  Mehl
2 EL Butterschmalz
Zwiebel(n)
30 g Bauchspeck
Paprikaschote(n), rot und/oder gelb
Knoblauchzehe(n)
2 EL Paprikapulver, rosenscharf
1/2 Liter Gemüsebrühe
1/4 Liter Rotwein
4 EL Sauerrahm
1 TL Liebstöckel, getrocknet
1 TL Bohnenkraut, getrocknet
  Salz
1 Schuss Essig, nach Bedarf

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Welsfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit Mehl bestäuben. Die Zwiebeln schälen und ebenso wie die Paprika und den Speck in Würfel schneiden.
Die Welsstücke in Butterschmalz hellbraun anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.
Die Zwiebeln und den Speck im Bratrückstand anrösten. Wenn die Zwiebel leicht Farbe haben die gewürfelten Paprika zugeben und den Knoblauch hineinpressen. Das Paprikapulver zugeben und alles leicht anrösten. Mit der Gemüsebrühe und dem Rotwein aufgießen und um etwa 1/4 reduzieren lassen.
Die Kräuter zugeben und mit Salz abschmecken, die Fischstücke zugeben. Je nach Geschmack und Säure des Weins eventuell noch einen Schuss Essig zugeben. Noch einmal aufkochen lassen und ein paar Minuten ziehen lassen.
Anrichten und mit einem Esslöffel Sauerrahm verfeinern.

Klassisch ungarisch wären Nudeln dazu, ich bevorzuge Polenta.