Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2013
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 231 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Erdnüsse, gesalzen und geröstet
30 g Popcorn
3 m.-große Eiweiß
1 TL Zitronensaft
130 g Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eiweiß mit Zitronensaft schaumig rühren. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Erdnüsse fein hacken oder in einem Mörser zerkleinern, ebenso das Popcorn. Nüsse und Popcorn dann unter den Eischnee heben und mit zwei Teelöffeln zwei Zentimeter große Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Man kann die Masse auch auf Oblaten oder in kleine Pralinen-Papierförmchen geben. Auf mittlerer Schiene bei 130 Grad 30-40 Minuten im Umluftherd trocknen lassen.

Tipp:
Statt Erdnüssen und Popcorn schmecken auch Erdnüsse im Schokomantel und backstabile Schokotröpfchen, die während des Backens nicht schmelzen.

Die Kekse schmecken am besten, wenn sie zu einem starken Espresso serviert werden.