Rindercarpaccio mit Cranberry-Dressing

Rindercarpaccio mit Cranberry-Dressing

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 03.03.2013



Zutaten

für
350 g Rinderfilet(s)
150 g Champignons
150 g Rucola
1 EL Saft, (Cranberrysaft)
2 EL Aceto balsamico
Salz und Pfeffer
½ TL Zucker
3 EL Olivenöl
80 g Cranberries, getrocknete
60 g Käse, (Pecorino)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Das Rinderfilet in Frischhaltefolie gewickelt ca. 3-4 Stunden im Gefrierfach anfrieren lassen. Die Pilze reinigen und in dünne Scheiben schneiden. Rucola waschen und trocknen.

Cranberrysaft, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Das Olivenöl unter die Vinaigrette schlagen und die Cranberrys unterheben.

Den Pecorino hobeln. Nun das Filet in hauchdünne Scheiben schneiden und mit dem Rucola und den Pilzen anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln. Alles etwas ziehen lassen und dann mit dem gehobelten Pecorino bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.