Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.03.2013
gespeichert: 57 (1)*
gedruckt: 602 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Schinken, gekochter in Scheiben
200 g Parmaschinken, in Scheiben
200 g Schinken, (Lachsschinken) in Scheiben
200 g Schinken, (Schwarzwälder Wachholderrauchschinken) in Scheiben
200 g Schinken, (Knochenschinken) in Scheiben
1 große Fleischtomate(n)
50 g Fleischsalat
1 Tube/n Remoulade
1 Glas Spargel
2 Bund Petersilie, glatte
1 Bund Petersilie, krause
Gewürzgurke(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die glatte Petersilie waschen und gut trocknen. Dann die Platte damit auslegen, so dass die Stiele zur Plattenmitte zeigen.
Die Fleischtomate waschen, Deckel abschneiden und mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Dann den Fleischsalat einfüllen und mit krauser Petersilie ausschmücken und in der Plattenmitte positionieren.
Den Spargel abgießen.
Die Scheiben des gekochten Schinkens mit Remoulade bestreichen, und je eine Stange Spargel darauflegen, die Schinkenscheibe aufrollen, und mit einem Holzzahnstocher feststecken.
Die Schinkenröllchen so auf der Platte verteilen, dass diese in Viertel aufgeteilt ist.
Nun die Scheiben der restlichen Schinkensorten leicht drapieren und je die Viertel zwischen den Schinkenröllchen damit ausfüllen.
Die Gewürzgurken in Fächer schneiden und in jedes Viertel einen Gurkenfächer möglichst in der Ecke zur Tomate legen. Dann die Platte mit der restlichen krausen Petersilie ausdekorieren.