Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.03.2013
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 524 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.07.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Cannelloni
500 g Gehacktes, vom Wild
50 g Parmesan, frisch gerieben
1 große Zwiebel(n), rot, gehackt
2 EL Kapern
Brötchen, in Milch eingelegt
1 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
2 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
1 Schuss Weißwein
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Salz
  Pfeffer
1 Liter Tomate(n), passierte
1 Dose Tomate(n), stückig, oder 1 schöne frische
1 EL Piment
  Salz
  Zucker
500 ml Sahne
120 g Parmesan, frisch gerieben
2 Pck. Mozzarella

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Füllung Zwiebel fein hacken, in Olivenöl goldgelb braten, frischen Rosmarin und Thymian hacken und 10 sec. mitbraten, dann mit Weißwein ablöschen. Leicht überkühlen lassen. Das Faschierte mit dem eingelegten Brötchen, dem geriebenen Parmesan, gehackten Kapern, Knoblauch und der Zwiebelmischung abrühren, salzen und pfeffern und in die rohen Cannelloni füllen.
Am besten funktioniert das einfach mit den Fingern.

Passierte und gewürfelte Tomaten aus der Dose mit dem frisch gemörserten Piment, Salz und Zucker würzen und erhitzen. Dann in eine große Auflaufform (ca. 36x28 cm) füllen oder gleich darin erhitzen. Die Cannelloni nebeneinander in die Sauce schlichten und dabei leicht in die Tomatensauce drücken, sodass sie gut darin schwimmen und leicht bedeckt sind. Den restlichen geriebenen Parmesan darüber streuen und den dünn in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf verteilen.
Zum Schluss 250 ml Sahne darüber gießen und im Rohr bei 170 Grad Heißluft ca. 25-30 min backen. Dann die restliche Sahne darüber verteilen und weiter 20 Minuten bei 160 Grad backen. 10 Minuten im Rohr ruhen lassen und dann servieren.

Dazu Salat und ein bisschen Weißbrot reichen.

Auch mit Rind, Soja oder gemischtem Faschiertem sehr lecker.