Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2013
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 366 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Hackfleisch, gemischt
1000 g Tomate(n), passierte
8 EL Olivenöl, zum Anbraten
1 Liter Gemüsebrühe
2 dicke Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 gr. Dose/n Champignons
1000 g Spaghetti
1 Glas Peperoni, eingelegte, sehr scharf
 etwas Majoran
4 cl Rotwein, liebliche Sorte
2 EL Tomatenmark
 evtl. Parmesan, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Gemüsebrühe dazu geben und erwärmen, danach die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit in die Gemüsebrühe geben, die Champignons abgießen, dazugeben und alles zum Kochen bringen. Dann die Peperoni klein schneiden (den Sud aus dem Glas kann man auch mit in den Topf geben, wenn man mag) und auch dazugeben. Wenn dann alles schön am Kochen ist, die passierten Tomaten dazugeben. Noch ca. 30 Min. köcheln lassen, ab und zu umrühren, damit nichts anbrennt. Die fertige Bolognese-Sauce mit etwas Rotwein und Majoran abschmecken.

Die Spaghetti wie gewohnt kochen, abgießen und mit der Sauce servieren. Wer mag, kann noch Parmesan drüber streuen.