Brits Erdbeertiramisu


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 26.02.2013 603 kcal



Zutaten

für
500 g Erdbeeren
n. B. Puderzucker
250 g Sahne
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
250 g Mascarpone
300 ml Wein, süßer
175 g Löffelbiskuits
125 g Himbeeren

Nährwerte pro Portion

kcal
603
Eiweiß
9,17 g
Fett
34,05 g
Kohlenhydr.
53,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die Hälfte der Erdbeeren mit 2 EL Puderzucker pürieren. Die restlichen Erdbeeren halbieren und mit 2 EL Puderzucker bestreuen. Die Sahne steif schlagen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mascarpone mit 2 EL Wein, Vanillemark und 100 g Puderzucker verrühren. Die steif geschlagene Sahne darunterheben.

Die Hälfte der Löffelbiskuits in eine Glasschale (20 x 15 cm) verteilen. Mit 150 ml Wein befeuchten. Die Hälfte der Mascarponemasse darüber verteilen. Erdbeerpüree gleichmässig darüber verteilen. Mit den restlichen Löffelbiskuit bedecken. Mit dem Rest des Weines befeuchten und die zweite Hälfte der Mascarponemasse darüber verteilen. Erdbeeren und Himbeeren darauf verteilen. Abdecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Assibaby

Hallo Brit, bei uns gab es ebenfalls Dein Erdbeertiramisu. Die Löffelbiskuits mussten kindertauglich befeuchtet werden und dafür ist heller Traubensaft zum Einsatz gekommen. Einen Teil der Erdbeeren als Zwischenschicht zu pürieren ist eine prima Idee. Obwohl einige Löffelchen es nicht mehr bis in die Form geschafft haben......lecker ;-). Auf HImbeeren habe ich verzichtet, da es sie regional noch nicht gibt. Dafür wurden einfach ein paar Schokostreusel darüber gestreut. Geschmeckt hat es uns in dieser Abwandlung sensationell. Ein sehr schönes Rezept, vielen Dank dafür. LG Assibaby

07.05.2013 20:58
Antworten
Britnl

Hallo Leeni, freut mich, dass es Dir schmeckt. Wir haben diesen Tiramisu im Sommer oft auf den Tisch. Mit Orangensaft werde ich auch einmal probieren. Viele Gruesse Brit

02.05.2013 09:41
Antworten
leeni2507

Hallo! Dieses Erdbeertiramisu ist seehr lecker! Da passt alles schoen zusammen. Ich hatte noch etwas Orangensaft zu dem Weisswein getan und die Loeffelbiskuits damit getraenkt. Vielen Dank fuer das schoene Rezept. Foto ist unterwegs. Liebe Gruesse Leeni

02.05.2013 05:30
Antworten