Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2013
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 257 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
250 g Zucker
300 g Butter
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Dose Ananas, ca. 500 g Abtropfgewicht, klein geschnitten
  Fett, für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Die Ananas in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Aus den Teigzutaten einen Streuselteig bereiten - das geht am einfachsten in der Küchenmaschine mit den Knetkaken. Es können alle Zutaten (außer der Ananas!) gleichzeitig in die Rührschüssel.
Etwa die Hälfte des Teigs auf den Boden einer gefetteten Springform geben, andrücken und glätten. Dann mit weiterem Teig einen kleinen Rand formen, etwa 1,5 cm hoch, und gut mit dem Boden verbinden. Die Ananasstücke auf dem Boden verteilen. Der restliche Teig wird als Streusel auf den Früchten verteilt. Leicht andrücken.

Etwa 40 Minuten bei 175 Grad auf der mittleren Einschubleiste backen, bis die Streusel schön goldgelb sind.

Reste lassen sich sehr gut einfrieren.
Dieses Streuselrezept funktioniert immer! Die Streusel werden wunderbar locker und knusprig und bleiben es auch. Sowohl am nächsten Tag als auch nach eventuellem Auftauen.