Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2013
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 142 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.11.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Möhre(n), geschält und fein geraspelt
Ei(er)
280 g Zucker
1/2  Orange(n), Saft davon
80 g Mehl
200 g Walnüsse, grob gehackt
1 TL, gehäuft Backpulver
  Für die Füllung:
1 Tafel Schokolade (Karamell-)
1 EL Zuckerrübensirup
25 g Butter, zimmerwarm
1 EL Milch
1 Handvoll Walnüsse, Hälften, für die Dekoration
 etwas Kakaopulver, zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen vorheizen auf 200° Grad. Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen.

Teig:
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, am besten mit den Quirlen eines Handrührgerätes. Den Orangensaft dazurühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Anschließend mit einem Sieb über die Eimasse stäuben und gut verrühren. Die Walnüsse und die Möhren dazugeben. Alles gut mischen, bis eine homogene Masse entsteht.
Die Eiweiße steif schlagen. Die Hälfte des Eischnees zum Teig geben und gut unterrühren. Die zweite Hälfte des Schnees nun vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig auf das Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Ca. 35 Minuten backen, je nach Backleistung des Ofens. Nach 20 Minuten Backzeit den Teig beobachten, da er je nach Dicke des Teigs und Höhe des Backblechs mehr oder weniger schnell bräunt.
Je flacher die Backform desto kürzer die Backzeit.

Füllung:
Die Karamell-Schokolade vorsichtig im Wasserbad schmelzen.
Währenddessen die Butter mit einem EL Zuckerrübensirup verrühren, bis eine homogene Creme entsteht. Anschließend die geschmolzene Schokolade unterrühren und mit einem EL Milch verquirlen. Creme etwas abkühlen lassen.

Nach Ende der Backzeit den Teig aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Den Teig anschließend in gleichmäßige Quadrate schneiden.
Je eine Hälfte der Teigstücke mit der abgekühlten Karamellcreme bestreichen und die andere Teighälfte darauf setzen.
Mit gesiebtem Kakaopulver bestäuben und je eine Walnusshälfte darauf setzen.