Lieschens Amarettomuffins


Rezept speichern  Speichern

Thermomix Rezept, für 18 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.02.2013 300 kcal



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
90 g Schokolade, zartbitter
150 g Butter
160 g Mehl
2 TL, gehäuft Backpulver
160 g Zucker
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
8 EL Amaretto
200 g Puderzucker
18 Stück(e) Schokodekor (Schokobohnen)
Butter, für das Blech, oder Papierförmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Schokolade in Stücken in den TM geben, ca 20 Sekunden Stufe 7.
Butter in Stücken hinzufügen und bei 37 Grad Stufe 1 ca 4 Min schmelzen lassen. Umfüllen und den TM ausspülen.

Zucker, Salz, Eier und Vanillemark in den TM geben und bei Stufe 4 ca 1 min schaumig rühren. Mehl und Backpulver hinzugeben, ca 30 Sekunden Stufe 4 vermischen, bis alle Zutaten feucht sind.

Dann bei Stufe zwei die noch flüssige Schoko-Buttermasse durch die
Deckelöffnung hinzufügen. Laufen lassen, bis alles vermischt ist.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Den Teig gleichmäßig 3/4 voll in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen und auf der mittleren Einschubleiste ca 20 Min backen.
Die Muffins noch 5 Min ruhen lassen, dann herausheben. Muffins noch heiß mit 3 El Amaretto beträufeln.

Aus dem restlichen Amaretto mit dem Puderzucker einen zähen Guss herstellen. Die Muffins damit überziehen und auf jeden Muffin eine Schokobohne setzen.

Wer keinen TM besitzt kann die Schoko-Buttermasse im Wasserbad schmelzen und alle Mixvorgänge mit dem normalen Mixer machen.

Die Muffins sind sehr süß, wer das nicht mag, sollte etwas weniger Zucker in den Teig geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.