Schnitzelröllchen mit Karotten und Bohnen in Rahmsoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.02.2013



Zutaten

für
8 Schweineschnitzel, (Minutenschnitzel)
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
250 g Bohnen, grüne, (Prinzessbohnen) TK
2 Rübe(n), gelbe
Salz und Pfeffer
Thymian
Öl
200 g Sahne
300 ml Brühe
evtl. Saucenbinder, hell

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwiebel würfeln, gelbe Rüben schälen und in Stifte schneiden.

Die Zwiebeln und die gelben Rüben in der Butter anschwitzen, gefrorene Bohnen dazu geben und mit 1/4 l Wasser angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 3-5 min köcheln lassen.
Das Gemüse abseihen, aber den Sud auffangen.

Die Schnitzel dünn klopfen, salzen und pfeffern. Die gelben Rüben und die Bohnen in die Schnitzel wickeln und mit einem Spießchen feststecken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzelröllchen rundherum anbraten, dann Thymian dazu und mit der Brühe aufgießen und 10-12 min schmoren lassen.

Das restliche Gemüse in den Topf mit dem Sud zurückgeben und warm halten, nochmals abschmecken.

Röllchen aus der Pfanne nehmen, Sahne angießen und einköcheln lassen. Abschmecken und evtl. mit Soßenbinder andicken. Die Röllchen wieder zurück in die Soße geben und etwas ziehen lassen.

Das Gemüse zu den Röllchen und der Soße servieren.
Wir essen gerne Rösti dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Timsche98

Habe heute dein leckeres Rezept nachgekocht. Es war mega lecker 😋 😋 Habe nur eine Kleinigkeit verändert und die Schnitzel mit Senf eingeschmiert. 5 Sterne von uns

05.03.2020 18:47
Antworten
Kikuszka

Da bleibt einem nicht viel mehr zu sagen, außer: MEGA LECKER!!!! Vor Allem die Sauce war ein absoluter Traum... 5 Sterne für dieses tolle Gericht. 👌

12.01.2019 16:04
Antworten
JULIAANNAEISMANN

Habe heute das Rezept ausprobiert, ich hab zu den Karotten & Bohnen auch noch ein bisschen Würfelspeck, weil der noch offen war.. Leider hab ich beim Fleisch würzen etwas mit dem Pfeffer übertrieben 🙈 Aber da bin ich selbst schuld! Dein Rezept ist hervorragend lecker!! Vielen Dank!!

23.02.2017 12:13
Antworten
Lili1967

Danke für das leckere Rezept, ich habe fast genau nach Angabe gekocht, nur normale, kleine Schnitzel genommen, und diese plattiert. Anstatt Sahne gabs Cremefine, dazu, wie vorgeschlagen, Rösti, und die ganze Familie fand unser Sonntagsessen sehr lecker. Das gibts mal wieder, ist schon gespeichert. Fotos kommen.

22.03.2015 18:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Nun muss ich das Gericht doch auch mal bewerten. Bis jetzt gabs die Füllung immer nur als Beilage, aber min in das Fleisch gerollt schmeckt das echt lecker. Lg

02.12.2014 19:58
Antworten
sommerbiggi

Hallo happycook75, haben gerade Dein Rezept ohne Veränderungen nachgekocht. Suuuper lecker !!!!!

28.11.2014 20:52
Antworten
KochMaus667

Hallo happycook75, das war ja mal ein leckeres Essen. Schade, daß sich keiner daran traut obwohl es einfach lecker gut ist! Ich hatte frischen Thymian und 3 EL eingelegten grünen Pfeffer in die Soße gegeben. Danke für das tolle Rezept. Foto schicke ich auch noch! LG Jutta

13.04.2014 15:55
Antworten