Gebackene Zucchini mit Knoblauch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.02.2013



Zutaten

für
4 m.-große Zucchini
5 EL Olivenöl
viel Käse, gerieben
1 Knolle/n Knoblauch
viel Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die geputzten Zucchini an zwei gegenüber liegenden Seiten schälen und im Abstand von ca 2 cm etwa 5 mm tiefe Schlitze einschneiden. An den geschälten Ober- und Unterseiten mit Salz bestreuen und die Zucchini für etwa 30 min. in je ein Küchentuch einwickeln. In diesen 30 min. eine Knolle (wahlweise Zehe) Knoblauch schälen und fein würfeln bzw. zerdrücken. Anschließend den Knoblauch mit dem Öl vermischen. Danach die Zucchini erneut abtupfen und in eine Ofenform legen. Ich bevorzuge eine tiefe Form, in die man einen Grillrost legen kann. Die Zucchini mit dem Öl-Knoblauch-Gemisch garnieren und mit dem Käse bestreuen. In den auf 180°C vorgeheizten Ofen stellen und ca 30 min. backen.
Das Essen ist fertig, wenn man die Zucchini leicht schneiden, bzw. durchstechen kann.

Wenn man es nicht zu ölig mag, kann man die Zucchini nochmals mit einem Küchentuch abtupfen.

Dazu passen gekochte Kartoffeln und Tzatziki. Aber auch allein schmeckt dieses Gericht sehr gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FroNatur

Hallo, ich habe die Zucchini klein geschnitten und im Topf mit Deinen Zutaten gemacht. Foto ist hochgeladen. Tanti Saluti, Zuckerschnute

10.09.2018 21:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr schön, genau mein Ding! Vielen Dank

14.03.2014 15:38
Antworten