Beilage
Braten
Eier oder Käse
einfach
Früchte
Gemüse
Reis- oder Nudelsalat
ReisGetreide
Salat
Schnell
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Exotischer Couscous

fruchtig und leicht scharf - hervorragend zu Geflügel, Falafel oder Halloumi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.02.2013



Zutaten

für
250 g Couscous
250 ml Wasser, heißes oder Tee (z.B. Zitronengras-, Ingwer- oder Grüntee)
2 Mango(s)
2 Orange(n), filetiert
150 g Käse (Halloumi)
1 Handvoll Nüsse, gemischte (am besten Mandeln, Pekan-, Cashew- und Macadamianüsse)
3 Schalotte(n)
etwas Zitronensaft
etwas Kokosfett
Currypulver
Chilipulver
Salz
evtl. Honig
etwas Kokosfett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Mangos, die Orangenfilets und den Halloumi grob, die Schalotten fein würfeln. Die Nüsse fein hacken.

Etwas Curry in wenig Kokosfett anrösten, die Nüsse dazugeben, salzen und ebenfalls anrösten. Die Schalotten in Kokosfett anschwitzen, den Halloumi dazugeben und kurz scharf anbraten.

Den Couscous mit Tee bzw. Wasser aufgießen und nach Packungsanweisung ziehen lassen. Alle Zutaten (Obst, Nüsse, Schalotten, Halloumi) hinzugeben. Mit reichlich Curry, wenig Chili, Salz und einigen Spritzern Zitronensaft und evtl. Honig abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.