Dessert
Kinder
Mikrowelle
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
einfach
fettarm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnelle Vanille-Milch-Nudeln

süße Hauptspeise für alle die es eilig haben, kalorienreduzierte Version

Durchschnittliche Bewertung: 2.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 24.02.2013



Zutaten

für
150 g chinesische Eiernudeln (Wok-Nudeln), gegart
1 Beutel Cremepulver (Vanillegeschmack), zuckerreduziert
200 ml Milch, fettarme (0,1 %)
50 ml Wasser
n. B. Süßstoff, flüssig
n. B. Zimtpulver
n. B. Früchte, frisch oder aus der Dose (z.B. Mandarinen, Himbeeren, Kirschen, ...)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Minuten Kalorien pro Portion ca. 400 kcal
Die Nudeln in einem Topf oder der Mikrowelle erwärmen. Währenddessen das Dessertpulver mit der kalten Milch anrühren. Etwa 50 ml Wasser (ggf. weniger, je nach dem wie flüssig oder cremig man es mag) dazugeben und gut verrühren.

Die Nudeln und die Creme in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und auf höchster Stufe 2 Minuten erhitzen, umrühren, und noch mal solange in die Mikrowelle stellen, bis es so heiß ist, wie man es gerne mag. Zwischendurch umrühren, damit die Creme nicht anbrennt.

Entweder so genießen oder aber nach Belieben Obst, Zimt/Zucker, Zucker o. ä. untermischen. Sehr gut schmecken hier Dosenmandarinen oder frische Himbeeren.

Die Mengenangaben der Flüssigkeiten gelten für einen Pulverbeutel der normalerweise mit 250 ml Milch zubereitet wird. Als Faustregel würde ich von den Anweisungen des Herstellers immer etwa 50 ml Milch durch Wasser ersetzen (ggf. vielleicht sogar etwas weniger Wasser benutzen).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Destitute

Gestern gemacht und darf sagen: Ja, schnell und unkompliziert und die Sauce wird durch das Pulver schön "schlotzig", aber (und villeicht war das der Fehler) das verwendete Vanillepuddingpulver (hatte keine Creme da, man muss eh noch einmal schauen, was da wirklich gemeint ist, weil ich nur die Päckchen für 500ml Milch kenne) hat dann am Ende etwas... na enttäuscht. Zumal die Orangen-Mandarinen (Dose) doch etwas unterggingen mMn. Da hätte ich vielleicht dann doch noch etwas mehr haben müssen :( Es war OK, habe mir vielleicht etwas mehr erwartet, aber wer einmal eine schnelle und Bürogeeignete Alternative zu süßen Nudeln haben möchte, der kann sich dem hier annehmen :) Trotzdem: Danke für die Idee das Rezept und dass am Ende kein Pudding mit Nudeln drin bei raus kam, sondern eben eine süße Sauce ^^

16.07.2016 09:06
Antworten