Quitten-Ingwer-Rum Marmelade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

"Captain Quitte" super fruchtig und leicht

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.02.2013 218 kcal



Zutaten

für
250 g Gelierzucker (2:1)
500 g Quitte(n)
10 cl Rum (z. B. Captain Morgan)
1 Stück(e) Ingwer (kleines Stück)
½ Vanilleschote(n)
n. B. Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
218
Eiweiß
0,95 g
Fett
0,87 g
Kohlenhydr.
34,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Quitten schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Stück Ingwer halbieren und mit Quitten und dem Vanillemark in einem Topf mit Wasser (leicht bedeckt) aufkochen. Wenn die Quitten weich werden, 250 g Gelierzucker und 100 ml Rum hinzufügen und noch ein wenig mitkochen.

Die Ingwerstücke rausfischen, die Quittenmasse mit dem Pürierstab zerkleinern. Die heiße Marmelade in saubere Marmeladengläser abfüllen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Meine Empfehlung: Captain Morgan Rum hat eine leicht vanillige Note und ist dafür super geeignet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra-Fräßdorf

gestern gekocht, heute das erste Glas fast leer. Alle waren begeistert. Sogar mein Quittenmuffel.🌸

25.10.2019 06:39
Antworten
Gjulia

Das freut mich!!

27.10.2019 08:15
Antworten
Taucher999

Sehr lecker

20.10.2019 14:20
Antworten
Gjulia

Klasse,freut mich

27.10.2019 08:15
Antworten
Gjulia

Ich danke dir für deine Worte

27.10.2019 08:16
Antworten
wunschpunktmom

Mmmhh, sehr gutes Rezept. Sehr einfach einzukochen und schmeckt einfach klasse - danke für das tolle Rezept. Unbedingt Capitain-Morgans-Rum nehmen - man merkt den Unterschied sofort !

05.02.2014 23:03
Antworten
Gjulia

Vielen Dank fürs Kommentar;)

28.05.2014 11:35
Antworten
mikra12

Habe das Rezept geringfügig abgewandelt: - Gelierzucker 3:1, also entsprechend weniger nehmen - eine ganze Vanilleschote - Ingwer nict rausgefischt, sondern mit püriert. Gibt dem Ganzen eine gewisse Note Super lecker

10.11.2013 16:39
Antworten
Wegu01

Auch abgeändert leicht ,kein Gelierzucker ,mit Qwimik!Danke sehr gut !

19.11.2017 20:16
Antworten
Wegu01

Ohne Rum,mit Marillenschnaps !Mir schmeckts !

19.11.2017 20:22
Antworten