Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2013
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 1.378 (6)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Bandnudeln
  Salzwasser
700 g Lachsfilet(s), frisch
  Meersalz, grobes
500 g Blattspinat (TK)
200 ml Sahne
100 g Käse, gerieben
1 m.-großes Ei(er)
1 TL Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
1 EL Tomatenmark
 n. B. Sauce Hollandaise

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs häuten und in dicke Streifen schneiden. Mit grobem Meersalz ordentlich salzen. Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Den Spinat auftauen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne mit der Brühe, dem Ei, Tomatenmark etwas Salz und Pfeffer vermischen. In einer Auflaufform eine Schicht Nudeln verteilen. Anschließend den aufgetauten Blattspinat. Danach die restlichen Nudeln darüber.

Jetzt die Lachsstreifen auf die Nudeln legen und mit der Soße übergießen. Den geriebenen Käse drüberstreuen und nach Belieben mit etwas Sauce Hollandaise beträufeln. Ca. 30 Minuten bei 190°C (Umluft) im Ofen garen.