Sablés nantais


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.08.2004



Zutaten

für
Butter, zerlassen, zum Fetten des Bleches
200 g Butter, zimmerwarm
200 g Puderzucker
1 Ei(er), leicht verquirlt
4 Eigelb
5 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
400 g Mehl
1 Prise(n) Salz
½ TL Backpulver
1 Prise(n) Zimt
1 TL Likör, (Mokka)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche einfetten und kalt stellen. Butter und Zucker mit einem Handmixer schaumig rühren. Die Hälfte des verquirlten Eis mit den Eigelben verrühren. Portionsweise zur Buttermischung geben und nach jeder Zugabe gut durchrühren. Das Vanillearoma einrühren.
Mehl, Salz, Backpulver und Zimt vermengen, auf die Buttermischung sieben und unterziehen. Den Teig auf ein großes Stück Frischhaltefolie geben und etwas flach klopfen. Einwickeln und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Rest des verquirlten Eis in einer kleinen Schüssel mit dem Mokka-Likör verschlagen und beiseite stellen. Den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen. Die belegten Backbleche etwa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Vor dem Backen die Plätzchen mit der Ei-Likör-Mischung bestreichen. Etwa 12 Minuten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.