Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linzertorte

nach Omas Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.02.2013 6626 kcal



Zutaten

für
250 g Zucker
250 g Margarine
250 g Mehl
1 TL Backpulver
250 g Nüsse, gemahlene
1 m.-großes Ei(er)
1 EL Kakaopulver
1 EL Zimtpulver
1 TL Nelkenpulver
1 EL Schnaps
1 Glas Konfitüre, Himbeer-

Nährwerte pro Portion

kcal
6626
Eiweiß
76,48 g
Fett
369,95 g
Kohlenhydr.
740,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zucker, Margarine, Nüsse, Ei, Kakao, Zimt, Nelken und Schnaps gut miteinander vermischen. Mehl und Backpulver nach und nach dazugeben und einen Teig herstellen. Teig zu einer Kugel formen und kurz ruhen lassen.

Springform (28 cm Durchmesser) gut fetten und 2/3 des Teiges in die Form drücken. Hierbei einen kleinen Rand bilden.
Himbeerkonfitüre in einer Dicke von ca. 2-3 mm auf dem Boden verteilen.

Aus dem letzten 1/3 Teig ein Gitter bilden. Das Gitter auf die Konfitüre legen. Alternativ kann man auch mit einem Ausstecher Teigmotive auf die Konfitüre legen. Die Linzertorte bei 175°C ca. 40 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TheBrew

Danke für das tolle Rezept!

12.11.2019 21:55
Antworten
Jessikovsky

Mega lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept!

06.11.2019 21:19
Antworten
stefaniekeil

Das war meine erste Linzer

19.10.2019 18:48
Antworten
Dori151

Diese Linzer Torte war meine Premiere und ich habe sie als "Blumengruß" zum Geburtstag meiner Chefin gebacken. Ich gebe zu, ich war äußerst skeptisch, da ich bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht wusste .... wie lecker sie sein kann. Und was soll ich sagen, sie ist eingeschlagen wie eine Bombe. Dieses Rezept wird garantiert genauso wieder gebacken ... von mir dafür mehr als 5 Sterne :D

30.09.2019 13:55
Antworten
Ingridih

Hallo, ich hab die Torte heute gebacken. Geduftet hat er im Ofen schon lecker,bin gespannt wie der schmeckt. Foto ist hochgeladen. Danke für das Rezept.

22.12.2018 15:49
Antworten
Zauberfee-28

Die beste linzertorte die ich je gegessen habe! Vielen lieben Dank

10.11.2016 10:06
Antworten
lolitschai1

das beste linzertorten rezept überhaupt! meine mama macht die genau so und unvergleichlich gut..super das rezept hier zu finden.

19.12.2015 19:26
Antworten
Moppeline66

Bin ein absoluter Fan von Linzertorte....habe schon sehr sehr viele Rezepte versucht, das hier gehört nun zu meinen Favoriten! Habe die Linzer 1 Woche in einem kühlen Raum gelagert und alle waren begeistert! Übrigens,gebe ich immer ein kleines Gläschen Schnaps mit unter die Tortenhaube ( Geheimtipp meiner Oma) das gibt der Torte ein absolutes Aroma!

31.01.2015 17:59
Antworten
MuffinLola

Viiielen Dank für dieses perfekte Rezept! Meine Mutter hat früher immer zu Weihnachten Linzertorte gebacken, ich selbst hatte mich noch nie getraut eine zu backen. Dann habe ich dieses Rezept gefunden, gebacken und sie schmeckt so genial wie ich sie in Erinnerung hatte! Ich könnte mich reinlegen, habe sie eine Woche im kühlen Keller ziehen lassen, uns sie schmeckt himmlisch! Danke! LG MuffinLola

05.12.2014 21:19
Antworten
Baileys4

Hallo Farmer, vielen Dank für das Rezept. Nach vielem Ausprobieren für uns das perfekte. Ich kenne es vom Paula Horn Kochbuch, da allerdings nur eine Messerspitze Nelken. Und wichtig : Kirschwasser als Schnaps. Oft nehm ich 2 Essl. Liebe Grüße Baileys

13.12.2013 18:12
Antworten