Bewertung
(17) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2013
gespeichert: 422 (9)*
gedruckt: 2.201 (54)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.547 Beiträge (ø0,67/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 m.-großes Ei(er)
Tomate(n), getrocknete, sehr fein geschnitten
50 g Paniermehl
  Petersilie, sehr fein geschnitten (Menge nach Belieben)
  Salz
  Pfeffer, schwarz
  Butter, oder Schmalz zum Braten
 etwas Öl, für die Trockentomaten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen und gar kochen. Zwiebeln hacken.
Kartoffeln stampfen. Ei, gehackte Zwiebeln, Petersilie und Paniermehl dazugeben und gut vermischen.
Die sehr fein geschnittenen Trockentomaten kurz in etwas Öl schwenken und der Masse zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Masse nun zu Frikadellen formen und in einer beschichteten Pfanne mit Buttercreme oder Öl braten.
Dazu passt eine leckere Bratensoße, Gemüsebeilage oder Salat.

Schmeckt auch noch am nächsten Tag, nur kurz in der Mikrowelle erhitzt.
Oder:
Kartoffel-Frikadellen mit einer Gabel wieder zerkleinern, erwärmen und 2 Spiegeleier drüber.
Dazu Radieschen, Gürkchen, Tomaten, Salatgurke, Senfgurken, Rote Bete, usw...