Vegane Mandelhörnchen

Vegane Mandelhörnchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Für 15 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 21.02.2013



Zutaten

für
300 g Mandel(n), gemahlen
3 EL Dicksaft (Agaven-)
3 EL Rosenwasser
1 EL Rum, kann man auch weg lassen
9 Dattel(n), frische, oder getrocknete, diese 45 min einweichen
200 g Wasser
120 g Sahne (Mandelsahne), oder andere Pflanzensahne
150 g Mandelblättchen
50 g Aprikosenkonfitüre
150 g Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
In der Küchenmaschine aus 300 g gemahlenen Mandeln, Agavendicksaft, Rosenwasser und evtl, Rum eine Marzipanmasse kneten. Datteln entsteinen und mit 200 g Wasser pürieren. Anschließend aus Marzipan, Dattelpüree und Mandelsahne einen geschmeidigen Teig herstellen. Wem die Masse nicht süß genug ist, fügt noch Datteln oder Agavendicksaft hinzu.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Aus der Hälfte der Mandelblättchen 15 Halbbögen auf das Blech legen. Mandelmasse in einen Spritzbeutel füllen, dicke Stränge auf die Mandelblättchen spritzen. Oberseite ebenfalls mit Mandelblättchen bedecken.
Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca 25 bis 30 min backen. Die Mandelhörnchen sollen gebräunt, aber noch weich sein.

Aprikosenmarmelade erwärmen und die fertigen Mandelhörnchen damit bestreichen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Falls gewünscht, Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Beide Enden der Mandelhörnchen mit Schokolade bestreichen bzw. die Enden in die Schokolade tauchen.

Die Mandelhörnchen halten sich in einer Blechdose frisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.