Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2013
gespeichert: 184 (0)*
gedruckt: 1.517 (12)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.665 Beiträge (ø1,71/Tag)

Zutaten

1500 g Paprikaschote(n), rot
500 g Paprikaschote(n), gelb
500 g Paprikaschote(n), grün
1000 g Zwiebel(n), nach Möglichkeit rote
12  Peperoni, frische
35 g Knoblauch, ca. 9 große Zehen, fein gehackt
8 EL Olivenöl
1/2 Liter Essig (Gurkenaufguss)
500 g Zucker
1 Pkt. Einmachhilfe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprika, Zwiebeln und Peperoni in ca 1 cm Würfel schneiden. Knoblauch pressen oder ganz fein schneiden (mit dem Wolf und einer 12er Lochscheibe mahlen geht auch).

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln und Peperoni dazugeben und auf kleiner Hitze ca. 20 Min kochen, bis der Paprika weich ist. Essig und die Hälfte des Zuckers dazugeben, unter Rühren kochen, bis der Zucker aufgelöst ist. Ohne Deckel ca. 20 min. köcheln, bis die Masse eingedickt ist. Restlichen Zucker und Einmachhilfe dazugeben, gut verrühren.
Masse randvoll in Gläser füllen und sofort verschließen.
In der Mikrowelle je 4 Gläser ca 3 Min. erhitzen – der Deckel soll sich leicht wölben, so dass die Gläser ein wenig schaukeln, wenn man sie auf den Kopf stellt.

Schmeckt auf gegrilltem Fladenbrot, auf Toastbrot, auf Ciabatta, zu Gegrilltem zusammen mit Crème fraîche.