Ciperines Orangenherzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 4 große Bleche

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.02.2013



Zutaten

für

Für die Dekoration:

4 Eigelb
2 Prisen Salz
180 g Mandel(n)

Für den Teig:

500 g Mehl
1 Ei(er)
150 g Zucker
1 Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon
3 EL Grand Marnier
200 g Butter, kalte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 25 Minuten
Aus den Teigzutaten rasch einen geschmeidigen Mürbeteig kneten, in Frischhaltefolie gewickelt am besten über Nacht kühlstellen. Am nächsten Tag den Teig ca. 4 mm dick ausrollen. Mit einer kleinen Herzform Plätzchen ausstechen und eng auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Die Eigelbe mit dem Salz gut verquirlen, abgedeckt beiseite stellen. Die Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und auf Küchenpapier abkühlen lassen, längs halbieren.

Die Herzchen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen, in die Mitte jedes Herzchens eine halbe Mandel zur Dekoration setzen. Im Ofen bei 180°C 10 - 15 Minuten backen, bis die Herzen hellbraun sind.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ciperine

Heute habe ich sie gezählt. Die Teigmenge ergibt ca. 245 Stück.

20.11.2013 12:40
Antworten