Dünsten
Geflügel
Getreide
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Reis
fettarm
kalorienarm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenpfanne mit Garnelen (scharf)

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 20.08.2004



Zutaten

für
2 Zehe/n Knoblauch
2 Chilischote(n), frische oder getrocknete
Salz
4 EL Orangensaft
1 Msp. Zimt, gemahlen
1 EL Petersilie, gehackt
400 g Putenbrust
200 g Garnele(n), ausgelöste
2 EL Mandel(n), (Stifte)
2 Stange/n Staudensellerie
1 Paprikaschote(n), rote
10 g Butter
2 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 60 Min. Kalorien pro Portion ca. 380 kcal
Knoblauch abziehen. Chilischoten zerbröseln. Eine Knoblauchzehe feinblättrig schneiden, die zweite mit dem Salz zerreiben und mit dem Orangensaft, den Chilischoten, Zimt und Petersilie zu einer Marinade mischen.
Die Putenbrust kurz waschen, gründlich trocken tupfen, in 1 cm dicke, kleine Scheiben schneiden und mit den Garnelen mischen. Mit der Orangen-Chili-Marinade beträufeln und kurz durchziehen lassen.
Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Die Selleriestangen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, Kerne und Trennhäutchen entfernen. Schote waschen und in kleine Würfel schneiden.
Gemüse mit den Knoblauchscheibchen in der Butter bei mittlerer Hitze andünsten. Fleisch und Garnelen aus der Marinade nehmen und gründlich trocken tupfen.
Marinade zum Gemüse gießen und das Gemüse darin bissfest dünsten.
Garnelen in 2 EL Öl bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Im übrigen Öl das Fleisch bei mittlerer Hitze portionsweise anbraten, herausnehmen und ebenfalls warm stellen (geht am besten zugedeckt im 100 Grad heißen Ofen).
Das Gemüse in der Pfanne erhitzen. Garnelen, Fleisch und Mandeln hineingeben, alles heiß werden lassen und sofort servieren.
Beilage: Reis

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

picard66

Sehr lecker. Sellerie kann man ohne Probleme weglassen - er schmeckt aber auch recht pfiffig dazu. Ich nehme etwas mehr Chilli.

23.04.2006 15:48
Antworten
degukatze

wir ausprobiert, aber ohne sellerie, ist nicht unser fall. lg degukatze

28.03.2005 11:57
Antworten