Gefüllte Datteln mit Honig-Senf-Frischkäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ideal für den Tapas-Teller oder das kalte Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 20.02.2013 126 kcal



Zutaten

für
250 g Dattel(n) mit Kern (ca. 30 Stück)
150 g Frischkäse
70 g Crème fraîche
2 TL Senf, mittelscharfer
2 TL Honig, flüssiger
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
126
Eiweiß
2,12 g
Fett
5,72 g
Kohlenhydr.
16,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Frischkäse mit der Creme fraîche verrühren. Senf, Honig und eine Prise Salz hinzugeben. Es sollte sehr flüssiger Honig sein, damit er sich im Frischkäse gut auflöst. Die ganze Creme gründlich verrühren und kühl stellen, während die Datteln vorbereitet werden.

Die Datteln der Länge nach aufschneiden und entkernen. Die Frischkäse-Creme in einen Spritzbeutel mit möglichst schmaler Tülle geben. Nun mit dem Spritzbeutel die Creme in die Datteln füllen - sie dürfen richtig voll sein. Bis zum Servieren kühl stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mulleranna07

Köstlich. Eine tolle veggie Alternative zu Datteln im Speckmantel. Ich empfehle noch gehackte Schalotten und/oder gehackte Walnüsse drüber zu streuen. 👍

15.10.2020 20:20
Antworten
jewabalzer

1/4 Knoblauchzehe dazu, passt auch gut.

21.10.2016 10:02
Antworten
smokingbeast

Diese Datteln, gab es dieses Jahr zum zweiten Mal zu einem Tapasabend. Schmecken uns sehr gut, da wir die Kombi Honig-Senf mögen :) Wird es auch wieder geben! LG, beast

22.02.2015 18:19
Antworten
April_Kochperle

Hallo, ja ich habe die Reste auch am nächsten Morgen als Aufstrich verwendet. Echt super super lecker. Ich habe die gefüllten Datteln noch in den Ofen für 10 min. gesteckt. Warm schmeckt es einfach super. Danke für das Rezept. Die Creme ist super lecker!

06.01.2014 00:31
Antworten
hallo-lenny

Nachtrag: Die Füllung kann man auch super ohne Datteln verwenden, z.B. als erfrischenden Dip, als Aufstrich für's Frühstücksbuffet, etc... viel Spaß!

11.05.2013 13:33
Antworten