Bewertung
(25) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2013
gespeichert: 481 (6)*
gedruckt: 4.722 (77)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.12.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Süßkartoffel(n)
1 m.-große Zucchini
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
Mango(s)
250 ml Kokosmilch
3 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Zimtpulver
1 EL Galgant
1 TL Gemüsebrühe
  Öl
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Zitronensaft
 etwas Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffel schälen und dann mit dem Sparschäler weiter in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini in mundgerechte Stücke, das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Das Fleisch salzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden (nicht zu klein!).

Süßkartoffelscheiben, Zwiebeln, Knoblauch und die gesalzenen Hähnchenbruststreifen in einer Pfanne anbraten. Die Zucchini etwa 5 Minuten später dazugeben und mitbraten. Das Ganze mit der Kokosmilch ablöschen, die Gewürze (Zimt, Galgant, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Paprika) dazugeben und etwas auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Mit Zitronensaft abschmecken, am Ende die Mangostückchen dazugeben und etwa 3 - 4 Minuten auf kleinster Flamme köcheln lassen oder nur ziehen lassen. Dazu passen Basmatireis, Kartoffeln oder Nudeln, je nach Belieben.