Schokobrötchen für Leckermäulchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für 8 Stück, für ein süßes Frühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.02.2013



Zutaten

für
250 g Magerquark
6 EL Milch
6 EL Sonnenblumenöl
75 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
300 g Weizenmehl,Type 405
40 g Schokolade, Vollmilch
1 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl mit Backpulver vermengen und sieben. Dazu Salz, Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker geben und alles mit der Hand oder dem Rührgerät (Knetwendel) vermengen. Die in kleine Stücke geschnittene Schokolade untermengen.
Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleiche Stücke teilen. Daraus dann längliche oder runde Brötchen formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Brötchen darauf verteilen. Die Brötchen in der Mitte etwa 1 cm tief längs einschneiden, anschließend mit Ei bepinseln.

Die Brötchen auf der mittleren Schiene bei 160° Umluft im Backofen ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Püppi58

Hallo, bisher habe ich den Teig nur frisch zubereitet, weiß leider nicht ob das klappt. LG Püppi

27.02.2015 20:09
Antworten
lindy_26

Hallo! Das Rezept hört sich sehr einfach und gut an! Kann ich den Teig wohl schon am Abend vorbereiten? LG Lindy

26.02.2015 12:17
Antworten