Backen
Vegetarisch
USA oder Kanada
Party
Kuchen
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

New York Cheesecake

WW 4 PP, Käsekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.02.2013 2847 kcal



Zutaten

für
1 Zitrone(n), unbehandelt
160 g Keks(e), (Butterkekse)
80 g Margarine, (Halbfett-)
3 Ei(er)
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Frischkäse, bis 1 % Fett absolut
250 g Magerquark
150 g saure Sahne
300 g Himbeeren
1 EL Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2847
Eiweiß
96,37 g
Fett
164,68 g
Kohlenhydr.
234,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen.
Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Nudelholz oder Fleischklopfer fein zerbröseln. Margarine schmelzen, mit den Keksbröseln und 1/2 Teelöffel Zitronenschale vermischen.
Die Masse auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 26 cm) drücken und ca. 30 Minuten kalt gestellt fest werden lassen.

Den Backofen auf 150° C (Umluft) vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Frischkäse, Quark, saure Sahne und Zitronensaft untermischen und die Käsemasse auf dem Keksboden verteilen.
Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40–45 Minuten backen. Den Cheesecake in der Form auskühlen lassen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Die Himbeeren waschen und pürieren. Masse durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker verfeinern.

Vor dem Servieren den Cheesecake mit dem Himbeerpüree dekorieren.

Hinweis: Auch ohne Himbeerpüree hat der Cheesecake 4 PP pro Portion.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tanjam3771

Superlecker, hat sofort geklappt. Neuer Lieblingskuchen meiner Tochter, besser als Starbucks.

17.05.2017 11:18
Antworten
-foodie-

Ich frage mich, ob der Boden nur bei uns nicht hart geworden ist, oder er so weich gehört!? Ich hätte mir eine knusprigen Boden gewünscht, aber so war er letztendlich auch gar nicht soo schlecht. ;-) Am Backtag muss ich zugeben, dass mir der Geschmack der Cheesecakemasse gar nicht geschmeckt hat, irgendwas hat mich daran total gestört. Am nächsten Tag habe ich einen zweiten Versuch gewagt, weil ich ja total Lust auf Cheesecake hatte und dann schmeckte mir der Kuchen glücklicherweise auf einmal; ich denke, dass ihm das Durchziehen sehr gut getan hat. :-)

05.08.2016 17:40
Antworten
cnieber

Mal ne blöde Frage-wofür steht PP? Ist das ne neue Kalorieneinheit?

28.04.2015 18:30
Antworten
SonKiKong

Hallo, Ich habe gefrorene Himbeeren in die Frischkäsemasse gegeben und mitgebacken statt eine Soße zu dem Kuchen zu machen. Ich fand den Kuchen ganz in Ordnung, jedoch fehlte mir ein bisschen Geschmack und Süße. Trotzdem Danke für diese deutlich fettärmere Variante. Ich habe schon ein Bild hochgeladen. Liebe Grüße, Sonkikong

15.05.2014 12:42
Antworten
Jackybrown79

Tolles Rezept. Super einfach,schnell gemacht und unheimlich lecker. Da ich WW praktiziere ist dieser fantastische Kuchen das perfekte Mitbringsel zu jeder Kaffeetafel. Und die Mädels sind alle hin und weg. Süßes ohne Sünde. Danke

23.02.2014 21:30
Antworten
Lisa-Simpson

Wahnsinn!!! Der Geschmack, die Konsistenz, das Aussehen.... alles Perfekt!! Das gibt volle Sternchenzahl. Noch nicht mal unter Androhung drakonischer Strafen kann ich die Bande davon fernhalten.... Konnte gerade noch ein paar Fotos knipsen, werden auch gleich hochgeladen. Ich hatte leider keine Kekse mehr im Haus, dafür habe ich Löffelbisquits genommen. Klappt wunderbar. Und die saure Sahne habe ich durch Joghurt ersetzt. Danke für das schöne Rezept, den Kuchen werde ich nun öfter backen. (und dann auch nur 4 Punkte bei WW....ein Traum) Liebe Grüße Lisa-Simpson

03.07.2013 15:39
Antworten
agi47

Hi, danke für das einfache, aber gut funktionierende Rezept. Ich suche immer mal wieder was, wo ich die Kekse, die so liegenbleiben mit verwerten kann. Lieben Dank, Agi

16.03.2013 20:23
Antworten
Lisa-Simpson

Super, vielen Dank. Das ging aber schnell. Dann werde ich den bald mal nachbacken. LG Lisa-Simpson

19.02.2013 12:10
Antworten
sony102

Genau, den Kuchen in 12 Stücke teilen und davon hat jedes Stück 4 PP. Gruß Sony

19.02.2013 12:05
Antworten
Lisa-Simpson

Hallo! Klingt lecker... Aber: wieviel davon hat 4 PP?? Teilt man den Kuchen in 12 Stücke? lg Lisa-Simpson

19.02.2013 11:54
Antworten