Butternutkürbis überbacken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.87
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.02.2013



Zutaten

für
1 Kürbis(se) (Butternut, ca. 35 cm lang)
1 Zwiebel(n), gewürfelt
200 g Schinkenspeck, geräucherter, gewürfelt
100 g saure Sahne
100 ml Sahne
1 Bund Kräuter, frische (z. B. Petersilie, Schnittlauch), gehackt
n. B. Knoblauch
Salz und Pfeffer
n. B. Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Kürbis entkernen, schälen und in Scheiben schneiden (1,5 – 2 cm). In der Pfanne beidseitig in Öl anbraten und anschließend mit geschlossenem Deckel für etwa 10 Minuten garen. Die Kürbisscheiben in eine Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Speck und Zwiebeln in der Pfanne anschwitzen. Schmand, saure Sahne, Knoblauch und frische Kräuter mit Zwiebeln und Speck vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kürbisscheiben geben.

Im Backofen bei 200°C etwa 15 Minuten überbacken. Dazu schmecken Weißbrot und Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gabipan

Hallo! Habe für einen kleineren Kürbis die gesamte Füllung zubereitet und dann den Rest in einer kleinen Form mitüberbacken. Uns hat das Gericht prima geschmeckt, habe es allerdings etwas vereinfacht zubereitet - alles im Backofen vorgegart - wobei auch gleich Kartoffeln als Beilage dazukamen. LG Gabi

24.04.2019 21:01
Antworten
Goerti

Hallo! Ob die Menge vom Belag ausreichend für den angegebenen Kürbis ist, weiß ich nicht, weil ich einen größeren Kürbis hatte und sowieso für meine Tochter einige Kürbisscheiben extra zubereitet habe, da sie Vegetarierin ist. ABER der nach Rezept zubereitete Kürbis hat einfach nur lecker geschmeckt. Bei uns gab es Salat und Baguette dazu. Das war ein schnelles und gutes Mittagessen. Vielen Dank für`s Einstellen. Grüße von Goerti

11.12.2017 19:25
Antworten
hochdahler

Mega lecker und nicht schwer zuzubereiten.

29.10.2017 13:27
Antworten
Anfloh

soooo lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe nur noch Kartoffeln und Gehacktes ergänzt. Ein Bild folgt 😊

13.10.2017 21:12
Antworten
Franz__1

Hallo, da der erste Butternut reif ist, werde ich das Rezept morgen probieren. Ich bin mir nur mit den Zutaten unsicher. In der Zutatenliste steht 100 g saure Sahne 100 ml Sahne . Bei der Zubereitung steht Schmand, saure Sahne. Ich werde es mal versuchen mit der Zubereitungsart. Liebe Grüße Franz

21.07.2017 14:39
Antworten
schaech001

Hallo, sehr lecker war das. Ich hatte 2 Scheiben Kürbis, insgesamt waren es 300 Gramm. Vom Belag habe ich die Hälfte des Rezeptes genommen....das war für eine Portion nicht zuviel. Es gab Salat dazu. Liebe Grüße Christine

19.10.2016 14:44
Antworten
Käsespion

Gestern gab es bei uns den überbackenen Kürbis. Er war sowas von lecker!! Das wird es jetzt öfter geben, versprochen. Allerdings ist die Portion eher mini, auch mit Salat dazu.

14.09.2016 10:43
Antworten